Spaziergang durch die Weinberge von Martigny mit Weindegustation

Wichtige Information

Wanderung von 6 km, 200 m positiver und negativer Höhenunterschied.

Für Personen ab 16 Jahren. Mindestens 4 Teilnehmer erforderlich.

Beschreibung

Treffpunkt ist die Brücke von La Bâtiaz in Martigny, am Fusse des Weinbergs. Katrin Weber, Berg- und Naturführerin, die seit vielen Jahren im Weinberg tätig ist, empfängt Sie und begleitet Sie auf einem Spaziergang entlang des Weges der Weinterrassen.

Zwischen dem Schloss La Bâtiaz und dem kleinen Weiler Plan Cerisier mit seinen alten Mazots entdecken Sie den Reichtum dieses Weinbergs: seine Geologie, seine Trockensteinmauern, seine mit verschiedenen Rebsorten bepflanzten Terrassen, die im Herbst wie ein wunderschönes farbiges Patchwork aussehen.

Sie werden auch mehr über die Arbeit der Winzer erfahren und natürlich die wunderbaren, speziell für diesen Anlass ausgewählten Weine probieren: die Favoriten von Sarah Besse, einer Bio-Winzerin und Mitglied von "Slow Wine". Sie können die Parzellen sehen, auf denen die Weinstöcke stehen, aus denen die Weine stammen, die Sie probieren werden und warum nicht die Weine direkt vor Ort oder neben einem der berühmten "Guerites" probieren? 

Inklusive Leistungen :

  • Aktivität von ca. 3,5 Stunden (Gehzeit: 2 Stunden), begleitet von einer Wanderleiterin

  • Entdeckung der Weinberge von Martigny, vorbei am Schloss La Bâtiaz und dem Weiler Plan Cerisier.

  • Kommentierte Degustation von 4 Weinen in den Weinbergen der "Slow Wine"-Winzerin Sarah Besse

Nicht inbegriffen:

  • Persönliche Versicherungen (Annullierung/Unterstützung)

  • Weitere Getränke (ausserhalb der der Weindegustation), Snacks.

Für Personen ab 16 Jahren. Mindestens 4 Teilnehmer erforderlich.

Diese Aktivität dauert maximal 4 Stunden, kann aber je nach Wunsch der Gruppe verkürzt werden.

Treffpunkt ist die Brücke von La Bâtiaz in Martigny, am Fusse des Weinbergs. Katrin Weber, Berg- und Naturführerin, die seit vielen Jahren im Weinberg tätig ist, empfängt Sie und begleitet Sie auf einem Spaziergang entlang des Weges der Weinterrassen.

Zwischen dem Schloss La Bâtiaz und dem kleinen Weiler Plan Cerisier mit seinen alten Mazots entdecken Sie den Reichtum dieses Weinbergs: seine Geologie, seine Trockensteinmauern, seine mit verschiedenen Rebsorten bepflanzten Terrassen, die im Herbst wie ein wunderschönes farbiges Patchwork aussehen.

Sie werden auch mehr über die Arbeit der Winzer erfahren und natürlich die wunderbaren, speziell für diesen Anlass ausgewählten Weine probieren: die Favoriten von Sarah Besse, einer Bio-Winzerin und Mitglied von "Slow Wine". Sie können die Parzellen sehen, auf denen die Weinstöcke stehen, aus denen die Weine stammen, die Sie probieren werden und warum nicht die Weine direkt vor Ort oder neben einem der berühmten "Guerites" probieren? 

Inklusive Leistungen :

  • Aktivität von ca. 3,5 Stunden (Gehzeit: 2 Stunden), begleitet von einer Wanderleiterin

  • Entdeckung der Weinberge von Martigny, vorbei am Schloss La Bâtiaz und dem Weiler Plan Cerisier.

  • Kommentierte Degustation von 4 Weinen in den Weinbergen der "Slow Wine"-Winzerin Sarah Besse

Nicht inbegriffen:

  • Persönliche Versicherungen (Annullierung/Unterstützung)

  • Weitere Getränke (ausserhalb der der Weindegustation), Snacks.

Für Personen ab 16 Jahren. Mindestens 4 Teilnehmer erforderlich.

Diese Aktivität dauert maximal 4 Stunden, kann aber je nach Wunsch der Gruppe verkürzt werden.

Dauer

Diese Aktivität dauert im Durchschnitt 3.5 Stunden .
Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END