Auf den Alpweiden von Champoussin

Beschreibung

Sie beginnen Ihren Aufenthalt am späten Nachmittag um 17.30 Uhr in Champoussin, wo Sie übernachten werden. Nachdem Sie in der «Auberge Chez Gaby 1670» Quartier bezogen haben, verbringen Sie einen geselligen Abend bei einem Käse- und Bergkräuterfondue.

Nach einer erholsamen Nacht in der Auberge kommen Sie in den Genuss des köstlichen lokalen Frühstücks der Région Dents du Midi. Bei dieser Gelegenheit haben Sie die Möglichkeit, ein Stück «Salée de la Vallée», ein traditioneller Kuchen, zu probieren. Anschliessend treffen Sie Ihren Reiseleiter und machen eine Wanderung zur Alp La Chaux, wo Ihnen die Möglichkeit geboten wird, Wildpflanzen zu entdecken und zu pflücken. Mit Ihrer Ernte werden Sie anschliessend Ihr eigenes Mittagessen zubereiten.

Am Nachmittag kehren Sie in Begleitung Ihres Reiseleiters nach Champoussin zurück. Dort, auf dem Bauernhof «à Gaby», werden Sie beim Melken der Ziegen zuschauen und anschliessend eine Verkostung einiger Produkte des Hofs und ein Glas Wein geniessen.

Zum Abendessen kehren Sie in die «Auberge chez Gaby 1670» zurück und um den Tag gut abzuschliessen, bietet Ihnen Ihr Gastgeber einen Workshop zur Herstellung von Ziegenjoghurt mit frischen Kräutern an.

Am nächsten Morgen geniessen Sie nochmals ein regionales Frühstück, aber diesmal auf dem Bauernhof «à Gaby». Wir schlagen Ihnen anschliessend vor, die Käseherstellung zu entdecken oder das kleine Museum zu besuchen, welches der Hof beherbergt. Nach einem köstlichen Mittagessen vor Ort kehren Sie in die Auberge zurück, um an einer Masterclass der Gebäckherstellung mit Wildpflanzen teilzunehmen. Bei dieser Aktivität stellen Sie Nougat mit Ziegenkäse her und verwenden dabei die am Vortag gepflückten Bergkräuter und Trockenfrüchte.

Am späteren Nachmittag, gegen 17 Uhr, treten Sie mit dem öffentlichen Verkehr oder dem Privatauto den Heimweg an.

Achtung: Die Reise wird nur auf Französisch durchgeführt.

Inbegriffen:

  • Begrüssungsgetränk und Abendessen in der «Auberge chez Gaby 1670»

  • Übernachtung in der «Auberge chez Gaby 1670», mit Frühstück der Région Dents du Midi

  • Geführte Rundtour zur La Chaux-Alp, leichte Wanderung von eineinhalb Stunden inklusive Pausen

  • Entdeckung und sammeln von Pflanzen

  • Selbst zubereitetes Mittagessen

  • Aktivität auf dem Bauernhof «à Gaby», Ziegen melken

  • Verkostung von Bauernhofprodukten und ein Glas Wein

  • Abendessen in der «Auberge chez Gaby 1670»

  • Herstellung von einem Ziegenjoghurt mit frischen Kräutern

  • Übernachtung in der «Auberge chez Gaby 1670»

  • Frühstück der Région Dents du Midi, serviert auf dem Bauernhof «à Gaby»

  • Entdeckung der Käseherstellung

  • Mittagessen auf dem Bauernhof «à Gaby»

  • Masterclass für Gebäck mit Wildpflanzen

  • Alle anfallenden Taxen und Dienstleistungsgebühren    

Exklusiv

  • Anreise nach und Rückreise ab Champoussin

  • Getränke

  • Alle nicht spezifizierten Ausgaben

  • Reiseversicherung, Annullation und Notfall

Ausrüstung

Wanderschuhe, Hut, Wasserflasche und Regenjacke / Schirm bei schlechtem Wetter

Unsere Empfehlung

Sichern Sie sich eine SBB-Tageskarte oder ein Sparbillett und fahren Sie sorgenfrei und günstig ins Wallis.

 Daten 2022: 1.3__. Juli / 8.10__. Juli / 18.20. Oktober

Die Tour findet ab vier Teilnehmenden statt.

Sie beginnen Ihren Aufenthalt am späten Nachmittag um 17.30 Uhr in Champoussin, wo Sie übernachten werden. Nachdem Sie in der «Auberge Chez Gaby 1670» Quartier bezogen haben, verbringen Sie einen geselligen Abend bei einem Käse- und Bergkräuterfondue.

Nach einer erholsamen Nacht in der Auberge kommen Sie in den Genuss des köstlichen lokalen Frühstücks der Région Dents du Midi. Bei dieser Gelegenheit haben Sie die Möglichkeit, ein Stück «Salée de la Vallée», ein traditioneller Kuchen, zu probieren. Anschliessend treffen Sie Ihren Reiseleiter und machen eine Wanderung zur Alp La Chaux, wo Ihnen die Möglichkeit geboten wird, Wildpflanzen zu entdecken und zu pflücken. Mit Ihrer Ernte werden Sie anschliessend Ihr eigenes Mittagessen zubereiten.

Am Nachmittag kehren Sie in Begleitung Ihres Reiseleiters nach Champoussin zurück. Dort, auf dem Bauernhof «à Gaby», werden Sie beim Melken der Ziegen zuschauen und anschliessend eine Verkostung einiger Produkte des Hofs und ein Glas Wein geniessen.

Zum Abendessen kehren Sie in die «Auberge chez Gaby 1670» zurück und um den Tag gut abzuschliessen, bietet Ihnen Ihr Gastgeber einen Workshop zur Herstellung von Ziegenjoghurt mit frischen Kräutern an.

Am nächsten Morgen geniessen Sie nochmals ein regionales Frühstück, aber diesmal auf dem Bauernhof «à Gaby». Wir schlagen Ihnen anschliessend vor, die Käseherstellung zu entdecken oder das kleine Museum zu besuchen, welches der Hof beherbergt. Nach einem köstlichen Mittagessen vor Ort kehren Sie in die Auberge zurück, um an einer Masterclass der Gebäckherstellung mit Wildpflanzen teilzunehmen. Bei dieser Aktivität stellen Sie Nougat mit Ziegenkäse her und verwenden dabei die am Vortag gepflückten Bergkräuter und Trockenfrüchte.

Am späteren Nachmittag, gegen 17 Uhr, treten Sie mit dem öffentlichen Verkehr oder dem Privatauto den Heimweg an.

Achtung: Die Reise wird nur auf Französisch durchgeführt.

Inbegriffen:

  • Begrüssungsgetränk und Abendessen in der «Auberge chez Gaby 1670»

  • Übernachtung in der «Auberge chez Gaby 1670», mit Frühstück der Région Dents du Midi

  • Geführte Rundtour zur La Chaux-Alp, leichte Wanderung von eineinhalb Stunden inklusive Pausen

  • Entdeckung und sammeln von Pflanzen

  • Selbst zubereitetes Mittagessen

  • Aktivität auf dem Bauernhof «à Gaby», Ziegen melken

  • Verkostung von Bauernhofprodukten und ein Glas Wein

  • Abendessen in der «Auberge chez Gaby 1670»

  • Herstellung von einem Ziegenjoghurt mit frischen Kräutern

  • Übernachtung in der «Auberge chez Gaby 1670»

  • Frühstück der Région Dents du Midi, serviert auf dem Bauernhof «à Gaby»

  • Entdeckung der Käseherstellung

  • Mittagessen auf dem Bauernhof «à Gaby»

  • Masterclass für Gebäck mit Wildpflanzen

  • Alle anfallenden Taxen und Dienstleistungsgebühren    

Exklusiv

  • Anreise nach und Rückreise ab Champoussin

  • Getränke

  • Alle nicht spezifizierten Ausgaben

  • Reiseversicherung, Annullation und Notfall

Ausrüstung

Wanderschuhe, Hut, Wasserflasche und Regenjacke / Schirm bei schlechtem Wetter

Unsere Empfehlung

Sichern Sie sich eine SBB-Tageskarte oder ein Sparbillett und fahren Sie sorgenfrei und günstig ins Wallis.

 Daten 2022: 1.3__. Juli / 8.10__. Juli / 18.20. Oktober

Die Tour findet ab vier Teilnehmenden statt.

Agritourismus Gastronomie Geführte Tour Kultur
Standort

FAQs

Enthalten die Speisen Gluten und Laktose?
Sind die Mahlzeiten für Vegetarier geeignet?
Wird die Tour auf Deutsch oder Englisch geführt?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END