Verbier Wine Festival & Cheese

Wichtige Information

Verlängerung des Aufenthalts auf Anfrage möglich!

Beschreibung

In Verbier, im Herzen der Region Grand Entremont, lädt Sie das erste internationale Festival, das den besten Weinen und Rebsorten des Alpenraums gewidmet ist, vom 1. bis 8. Juli dazu ein, mehr als 120 Weine aus 6 europäischen Regionen zu entdecken.

Das Programm schlägt vor, dass Sie sich ab dem frühen Nachmittag individuell und nach Belieben zum Hotel La Cordée des Alpes begeben, wo Sie eine Nacht bleiben werden. Dort erhalten Sie Ihren VIP-Pass, der für die öffentlichen Verkehrsmittel der Region gültig ist, sowie Ihren Liftpass für den nächsten Tag nach La Chaux.

Am Ende des Tages erwartet Sie eine "Slow Wine"-Weinprobe beim Verbier Wine Festival, dessen detailliertes Programm Sie unter https://www.verbierwinefestival.ch/ finden.

Nach einer erholsamen Nacht und einem köstlichen regionalen Frühstück fahren Sie nach Médran, wo Sie spätestens um 08:15 Uhr die Gondel nach Les Ruinettes nehmen. Von dort aus bringt Sie um 08:30 Uhr eine weitere Gondelbahn nach La Chaux. Am Zielort angekommen spazieren Sie 300 m zur tiefer gelegenen Alpage de la Chaux und treffen dort auf Marie-Gabrielle Luisier.

Ab 08:45 Uhr sehen Sie vor Ort zu, wie der Käse und der Ziger hergestellt werden, besichtigen den Reifungskeller und probieren die vor Ort hergestellten Produkte.

Am späten Vormittag kehren Sie nach Verbier zurück, entweder mit der Gondelbahn oder zu Fuss, je nach Wunsch und Wetterlage, oder Sie setzen Ihren Tag in den Bergen fort.

Inklusiv

  • "Slow Wine" Weinverkostung beim Verbier Wine Festival

  • Übernachtung im Doppelzimmer mit regionalem Frühstück im Hotel La Cordée des Alpes ****+

  • Fussgängerpauschale Châble/Verbier nach La Chaux und zurück mit der Gondelbahn

  • Besichtigung der Käseherstellung mit Verkostung von Alpprodukten

Exklusiv

  • Anreise nach und Rückreise ab Verbier

  • Getränke

  • Alle nicht aufgeführten Kosten

  • Reiseversicherung

Daten 2022 : 4. bis 5., 5. bis 6., 6. bis 7. und 7. bis 8. Juli

In Verbier, im Herzen der Region Grand Entremont, lädt Sie das erste internationale Festival, das den besten Weinen und Rebsorten des Alpenraums gewidmet ist, vom 1. bis 8. Juli dazu ein, mehr als 120 Weine aus 6 europäischen Regionen zu entdecken.

Das Programm schlägt vor, dass Sie sich ab dem frühen Nachmittag individuell und nach Belieben zum Hotel La Cordée des Alpes begeben, wo Sie eine Nacht bleiben werden. Dort erhalten Sie Ihren VIP-Pass, der für die öffentlichen Verkehrsmittel der Region gültig ist, sowie Ihren Liftpass für den nächsten Tag nach La Chaux.

Am Ende des Tages erwartet Sie eine "Slow Wine"-Weinprobe beim Verbier Wine Festival, dessen detailliertes Programm Sie unter https://www.verbierwinefestival.ch/ finden.

Nach einer erholsamen Nacht und einem köstlichen regionalen Frühstück fahren Sie nach Médran, wo Sie spätestens um 08:15 Uhr die Gondel nach Les Ruinettes nehmen. Von dort aus bringt Sie um 08:30 Uhr eine weitere Gondelbahn nach La Chaux. Am Zielort angekommen spazieren Sie 300 m zur tiefer gelegenen Alpage de la Chaux und treffen dort auf Marie-Gabrielle Luisier.

Ab 08:45 Uhr sehen Sie vor Ort zu, wie der Käse und der Ziger hergestellt werden, besichtigen den Reifungskeller und probieren die vor Ort hergestellten Produkte.

Am späten Vormittag kehren Sie nach Verbier zurück, entweder mit der Gondelbahn oder zu Fuss, je nach Wunsch und Wetterlage, oder Sie setzen Ihren Tag in den Bergen fort.

Inklusiv

  • "Slow Wine" Weinverkostung beim Verbier Wine Festival

  • Übernachtung im Doppelzimmer mit regionalem Frühstück im Hotel La Cordée des Alpes ****+

  • Fussgängerpauschale Châble/Verbier nach La Chaux und zurück mit der Gondelbahn

  • Besichtigung der Käseherstellung mit Verkostung von Alpprodukten

Exklusiv

  • Anreise nach und Rückreise ab Verbier

  • Getränke

  • Alle nicht aufgeführten Kosten

  • Reiseversicherung

Daten 2022 : 4. bis 5., 5. bis 6., 6. bis 7. und 7. bis 8. Juli

Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END