PALP - Im Herzen der Weinberge von Fully

Beschreibung

Am Samstagmorgen holt Sie Ihr Chauffeur um 9:15 Uhr am Bahnhof von Martigny ab, um Sie zum «Cave de la Rodeline» in Fully zu bringen. Sie unternehmen einen Spaziergang durch die terrassierten Weinberge der Combe d'Enfer in Begleitung eines Winzers aus dem Ort. Während des Spaziergangs verkosten Sie einige der charakteristischen Jahrgänge des kristallinen Terroirs von Fully und kehren anschliessend in den Weinkeller zurück, wo ein typisches Walliser Mittagessen auf Sie wartet.

Am Nachmittag fahren Sie mit dem Bus weiter nach Abricool. Ein Mitglied der Familie Mermoud weiht Sie anhand einer Verkostung in die Geheimnisse ihrer Aprikosenprodukte (Schnaps, Saft, Abricool, ...) ein.

Am frühen Abend bringt Sie Ihr Chauffeur zum « Cave des Vignerons». Sie erleben dort einen genussvollen Moment, beginnend mit einer Weinprobe, dann ein gutes Essen mit regionalen Produkten. Anschliessend geht es zurück zum «Relais de la Sarvaz», wo Sie eine erholsame Nacht verbringen.

Am Sonntagmorgen brechen Sie nach einem ausgiebigen Frühstück auf, um ein regionales Biotop zu entdecken, welches in der Schweiz einzigartig ist: Am Rhoneknie, einem Schnittpunkt mehrerer Klimazonen, wandern Sie in Begleitung der Reiseleiterin Anne Carron-Bender durch die Follatères. Auf dem Weg erzählt sie Ihnen Anekdoten und vermittelt Informationen über die Flora und Fauna, welche die Höhen von Fully bevölkern. Ihre Wanderung endet an einem schönen Plätzchen wo Sie ein leckeres Picknick geniessen können.

Der Tag wird in der Combe d’Enfer fortgesetzt, einem aussergewöhnlichen Amphitheater im Herzen des Weinbergs, wo Sie sich auf Trockenmauern niederlassen und ein Glas Grand Cru zu musikalischen Darbietungen geniessen können.

Am Ende dieser Aktivität nehmen Sie mit der Reiseleiterin den Weg in Richtung des Dorfes Fully wieder auf. Dort wartet Ihr Chauffeur und bringt Sie nach Martigny, von wo aus Sie nach Hause zurückkehren. Sie verlassen Fully voller Erinnerungen an die Geschmäcker und natürlichen Schönheiten des Wallis.

Inklusiv

  • Transfer mit dem Privatbus von Martigny nach Fully

  • Vormittags im« Cave de la Rodeline » mit Entdeckung der Weinberge, Weinprobe und Mittagessen

  • Transfer mit dem Privatbus von «Cave de la Rodeline» zur Firma Abricool

  • Präsentation und Degustation von Aprikosenprodukten

  • Transfer mit dem Privatbus von der Firma Abricool zum «Relais de la Sarvaz»

  • Transfer mit dem Privatbus vom «Relais de la Sarvaz» zum «Cave des Vignerons»

  • Abend im « Cave des Vignerons » mit Weinprobe und Abendessen mit regionalen Spezialitäten

  • Transfer mit dem Privatbus vom «Cave des Vignerons» zum «Relais de la Sarvaz»

  • Übernachtung im «Relais de la Sarvaz » mit lokalem Frühstück

  • Transfer mit dem Privatbus vom «Relais de la Sarvaz» ins Naturschutzgebiet Follatères

  • Führung am Vormittag mit Anne Carron-Bender im Naturschutzgebiet Follatères

  • Regionales Picknick

  • Aktivität in der Combe d’Enfer mit musikalischen Darbietungen

  • Transfer mit dem Privatbus von Fully nach Martigny

  • Alle anfallenden Steuern und Dienstleistungsgebühren

Exklusiv

  • Anreise nach und Rückreise ab Martigny

  • Getränke (ausser die im Programm erwähnten)

  • Alle nicht spezifizierten Ausgaben

  • Reiseversicherung

Datum 2022: 21.–22. Mai

Am Samstagmorgen holt Sie Ihr Chauffeur um 9:15 Uhr am Bahnhof von Martigny ab, um Sie zum «Cave de la Rodeline» in Fully zu bringen. Sie unternehmen einen Spaziergang durch die terrassierten Weinberge der Combe d'Enfer in Begleitung eines Winzers aus dem Ort. Während des Spaziergangs verkosten Sie einige der charakteristischen Jahrgänge des kristallinen Terroirs von Fully und kehren anschliessend in den Weinkeller zurück, wo ein typisches Walliser Mittagessen auf Sie wartet.

Am Nachmittag fahren Sie mit dem Bus weiter nach Abricool. Ein Mitglied der Familie Mermoud weiht Sie anhand einer Verkostung in die Geheimnisse ihrer Aprikosenprodukte (Schnaps, Saft, Abricool, ...) ein.

Am frühen Abend bringt Sie Ihr Chauffeur zum « Cave des Vignerons». Sie erleben dort einen genussvollen Moment, beginnend mit einer Weinprobe, dann ein gutes Essen mit regionalen Produkten. Anschliessend geht es zurück zum «Relais de la Sarvaz», wo Sie eine erholsame Nacht verbringen.

Am Sonntagmorgen brechen Sie nach einem ausgiebigen Frühstück auf, um ein regionales Biotop zu entdecken, welches in der Schweiz einzigartig ist: Am Rhoneknie, einem Schnittpunkt mehrerer Klimazonen, wandern Sie in Begleitung der Reiseleiterin Anne Carron-Bender durch die Follatères. Auf dem Weg erzählt sie Ihnen Anekdoten und vermittelt Informationen über die Flora und Fauna, welche die Höhen von Fully bevölkern. Ihre Wanderung endet an einem schönen Plätzchen wo Sie ein leckeres Picknick geniessen können.

Der Tag wird in der Combe d’Enfer fortgesetzt, einem aussergewöhnlichen Amphitheater im Herzen des Weinbergs, wo Sie sich auf Trockenmauern niederlassen und ein Glas Grand Cru zu musikalischen Darbietungen geniessen können.

Am Ende dieser Aktivität nehmen Sie mit der Reiseleiterin den Weg in Richtung des Dorfes Fully wieder auf. Dort wartet Ihr Chauffeur und bringt Sie nach Martigny, von wo aus Sie nach Hause zurückkehren. Sie verlassen Fully voller Erinnerungen an die Geschmäcker und natürlichen Schönheiten des Wallis.

Inklusiv

  • Transfer mit dem Privatbus von Martigny nach Fully

  • Vormittags im« Cave de la Rodeline » mit Entdeckung der Weinberge, Weinprobe und Mittagessen

  • Transfer mit dem Privatbus von «Cave de la Rodeline» zur Firma Abricool

  • Präsentation und Degustation von Aprikosenprodukten

  • Transfer mit dem Privatbus von der Firma Abricool zum «Relais de la Sarvaz»

  • Transfer mit dem Privatbus vom «Relais de la Sarvaz» zum «Cave des Vignerons»

  • Abend im « Cave des Vignerons » mit Weinprobe und Abendessen mit regionalen Spezialitäten

  • Transfer mit dem Privatbus vom «Cave des Vignerons» zum «Relais de la Sarvaz»

  • Übernachtung im «Relais de la Sarvaz » mit lokalem Frühstück

  • Transfer mit dem Privatbus vom «Relais de la Sarvaz» ins Naturschutzgebiet Follatères

  • Führung am Vormittag mit Anne Carron-Bender im Naturschutzgebiet Follatères

  • Regionales Picknick

  • Aktivität in der Combe d’Enfer mit musikalischen Darbietungen

  • Transfer mit dem Privatbus von Fully nach Martigny

  • Alle anfallenden Steuern und Dienstleistungsgebühren

Exklusiv

  • Anreise nach und Rückreise ab Martigny

  • Getränke (ausser die im Programm erwähnten)

  • Alle nicht spezifizierten Ausgaben

  • Reiseversicherung

Datum 2022: 21.–22. Mai

Gastronomie Walliser Produkte Agritourismus Essen & Trinken
Standort

FAQs

Was passiert, wenn die Tour aufgrund der gesundheitlichen Situation abgesagt werden muss?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN

Unsere Engagements

EXTERNAL_SPLITTING_END