PALP - Carnöt'Sierre

Beschreibung

Am Samstagmorgen um 10:00 Uhr treffen Sie Ihre Reiseleiterin Marlène Galletti an der Rezeption des Hotels Ibis Style in Siders. Zu Fuss brechen Sie in ihrer Begleitung zum Château Mercier auf. Dort geniessen Sie einen Besuch in den Gärten und pflücken Zutaten, um selber einen Pesto herzustellen. Danach spazieren Sie zum Château Villa, wo Sie mit köstlichen lokalen Tapas verwöhnt werden.

Ihre Reiseleiterin bringt Sie dann ins Herzen der Stadt Siders und zu einem vom PALP-Festival angebotenen Abtauchen der speziellen Art. Von einem Weinkeller zum anderen entdecken Sie das unterirdische Leben der alten Stadtviertel. Während der Veranstaltung «Carnötzet» können Sie ein verrücktes Live-Konzert geniessen, einer dantesken Aufführung beiwohnen, ein Raclette verkosten, einem Gedicht lauschen oder an einer Silent Disco teilnehmen. Es werden mehr als 100 Performances angeboten, welche Sie nach Lust und Laune aufsuchen können.

Am Ende des Tages kehren Sie in Ihr Hotel zurück. Das Abendessen wird Ihnen in seinem Restaurant serviert, welches Mitglied der Allianz der Köche von Slow Food ist, und sie übernachten vor Ort.

Am Sonntagmorgen treffen Sie erneut Ihre Reiseleiterin. Gemeinsam wandern Sie auf dem «Chemin des Cépages», einem regionalen Reblehrpfad. Unterwegs geniessen Sie ein Picknick mit regionalen Produkten, welches von einer Slow Food Gemeinschaft bereitgestellt wird. Anschliessend setzen Sie Ihre Wanderung fort, um die naturbelassene Rhone zu entdecken.

Gegen 16.30 Uhr bringt Sie Ihre Reiseleiterin zum Bahnhof von Salgesch, wo Ihr Gepäck auf Sie wartet. Mit einem Kopf voller Erinnerungen und dem am Vortag hergestellten Pesto in der Hand machen Sie sich auf den Heimweg.

Inklusiv

  • Führung und Pestoherstellung in den Gärten vom Château Mercier

  • Mittagessen im Château de Villa mit regionalen Tapas

  • Tätigkeit «PALP Carnötzet» mit mehr als 100 Angeboten, die Sie je nach Lust und Laune besuchen können

  • Abendessen im Restaurant A Table, Mitglied der Allianz der Köche von Slow Food, am Samstagabend

  • Übernachtung im Ibis Style Hotel in Sierre – Doppelzimmer mit Frühstück

  • Geführter Tagesausflug auf dem «Chemin des Cépages» und Entdeckung der Rhone

  • Mittagessen, Picknick «Slow Food»

  • Alle anfallenden Steuern und Dienstleistungsgebühren

Exklusiv

  • Fahrten zwischen Ihrem Wohnort und Sierre/Salgesch

  • Getränke

  • Alle nicht spezifizierten Ausgaben

  • Reiseversicherung (Annullation und Notfall)

Datum 2022: 03.–04. Juni (FR/DE/EN)

Am Samstagmorgen um 10:00 Uhr treffen Sie Ihre Reiseleiterin Marlène Galletti an der Rezeption des Hotels Ibis Style in Siders. Zu Fuss brechen Sie in ihrer Begleitung zum Château Mercier auf. Dort geniessen Sie einen Besuch in den Gärten und pflücken Zutaten, um selber einen Pesto herzustellen. Danach spazieren Sie zum Château Villa, wo Sie mit köstlichen lokalen Tapas verwöhnt werden.

Ihre Reiseleiterin bringt Sie dann ins Herzen der Stadt Siders und zu einem vom PALP-Festival angebotenen Abtauchen der speziellen Art. Von einem Weinkeller zum anderen entdecken Sie das unterirdische Leben der alten Stadtviertel. Während der Veranstaltung «Carnötzet» können Sie ein verrücktes Live-Konzert geniessen, einer dantesken Aufführung beiwohnen, ein Raclette verkosten, einem Gedicht lauschen oder an einer Silent Disco teilnehmen. Es werden mehr als 100 Performances angeboten, welche Sie nach Lust und Laune aufsuchen können.

Am Ende des Tages kehren Sie in Ihr Hotel zurück. Das Abendessen wird Ihnen in seinem Restaurant serviert, welches Mitglied der Allianz der Köche von Slow Food ist, und sie übernachten vor Ort.

Am Sonntagmorgen treffen Sie erneut Ihre Reiseleiterin. Gemeinsam wandern Sie auf dem «Chemin des Cépages», einem regionalen Reblehrpfad. Unterwegs geniessen Sie ein Picknick mit regionalen Produkten, welches von einer Slow Food Gemeinschaft bereitgestellt wird. Anschliessend setzen Sie Ihre Wanderung fort, um die naturbelassene Rhone zu entdecken.

Gegen 16.30 Uhr bringt Sie Ihre Reiseleiterin zum Bahnhof von Salgesch, wo Ihr Gepäck auf Sie wartet. Mit einem Kopf voller Erinnerungen und dem am Vortag hergestellten Pesto in der Hand machen Sie sich auf den Heimweg.

Inklusiv

  • Führung und Pestoherstellung in den Gärten vom Château Mercier

  • Mittagessen im Château de Villa mit regionalen Tapas

  • Tätigkeit «PALP Carnötzet» mit mehr als 100 Angeboten, die Sie je nach Lust und Laune besuchen können

  • Abendessen im Restaurant A Table, Mitglied der Allianz der Köche von Slow Food, am Samstagabend

  • Übernachtung im Ibis Style Hotel in Sierre – Doppelzimmer mit Frühstück

  • Geführter Tagesausflug auf dem «Chemin des Cépages» und Entdeckung der Rhone

  • Mittagessen, Picknick «Slow Food»

  • Alle anfallenden Steuern und Dienstleistungsgebühren

Exklusiv

  • Fahrten zwischen Ihrem Wohnort und Sierre/Salgesch

  • Getränke

  • Alle nicht spezifizierten Ausgaben

  • Reiseversicherung (Annullation und Notfall)

Datum 2022: 03.–04. Juni (FR/DE/EN)

Gastronomie Walliser Produkte Agritourismus Essen & Trinken
Standort

FAQs

Was passiert, wenn die Tour aufgrund der gesundheitlichen Situation abgesagt werden muss?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN

Unsere Engagements

EXTERNAL_SPLITTING_END