Fully, Heimat der Petite Arvine verrät Ihnen ihre Geheimnisse

Beschreibung

Am Samstagmorgen um 11.00 Uhr treffen Sie Ihre Reiseleiterin und Druidin Marlène Galletti in Fully, wo ein Aperitif auf Sie wartet, den Sie degustieren können, gefolgt von einem Essen mit regionalen Produkten.

Nach einer ausgiebigen Mahlzeit brechen Sie ohne Gepäck auf, um ein regionales Biotop zu entdecken, welches in der Schweiz einzigartig ist. Am Rhoneknie, wo verschiedene Klimazonen aufeinandertreffen, fahren Sie durch das Naturschutzgebiet Follatères. Auf dem Weg dorthin bereichern köstliche Anekdoten und Informationen über die Orte diese privilegierten Momente inmitten der Natur. Sie erfahren Wissenswertes über die Vielfalt der Pflanzen. Ihre Wanderung endet im Weinberg einer berühmten Winzerin, welche «Slow Wine» herstellt. Sie probieren ihre köstlichen Weine, bis Sie schliesslich ein privater Bus nach Chiboz bringt.

Dort werden Sie das unübersehbare Relais des Chasseurs entdecken, das seit drei Generationen von Familie Ançay geführt wird. Dort zu essen ist ein einzigartiges kulinarisches Abenteuer. Das meiste Gemüse kommt direkt aus dem Garten, die Terrasse bietet Ihnen ein herrliches Panorama auf das Rhonetal und der authentische Empfang wird Sie erfreuen. Sie verbringen die Nacht vor Ort in einem Gästezimmer.

Der Sonntag beginnt mit einem aromatischen Spaziergang. Ihre Reiseleiterin wird Ihnen die erstaunliche Geschichte des Ortes erzählen. Danach wird sie Sie in die Küche der Wildpflanzen einführen. Unter einer Überdachung bereiten Sie Ihr eigenes Essen über einem Holzfeuer zu. Ein ortsansässiger Winzer, dervon «Slow Wine» produziert, gesellt sich zu Ihnen, berät Sie, welche Weine am besten zu welchen Gerichten passen. Zudem erfahren Sie viel wissenswertees über die Geschichte des Rebbaus und die Besonderheiten der einzelnen Rebsorten.

Zufrieden steigen Sie wieder in den Bus nach Martigny und machen sich auf den Heimweg.

Inklusiv

  • Geführte Tagestour von Fully nach Chiboz mit Marlène Galletti, Kräuterkundlerin und Wanderleiterin.

  • Fol'Test (kleine Weinverkostung)

  • Mittagessen (kaltes Teller) mit regionalen Spezialitäten

  • Weinverkostung "Slow Wine"

  • Transfer mit privatem Bus von Fully nach Chiboz

  • Abendessen mit regionalen Spezialitäten

  • Übernachtung im Relais des Chasseurs mit regionalem Frühstück

  • Entdeckungen auf den Spuren der Geschichte einer Mühle, die nicht wie alle anderen ist.

  • Sammeln von essbaren Pflanzen zum Kochen

  • Tag unter der Leitung von Marlène Galletti mit Kochkurs und selbst zubereiteter Mahlzeit am Holzfeuer

  • Transfer mit privatem Bus von Chiboz nach Fully

  • Weinverkostung mit einem "Slow Wine"-Produzenten

  • Alle anfallenden Taxen und Servicegebühren

Exklusiv

  • Anreise von und Rückreise ab Fully

  • Getränke

  • Alle nicht aufgeführten Kosten

  • Reiseversicherung

Daten 2022: 11.-12. Juni / 15.-16. Juli / 06.-07. August (FR/DE/EN)

Am Samstagmorgen um 11.00 Uhr treffen Sie Ihre Reiseleiterin und Druidin Marlène Galletti in Fully, wo ein Aperitif auf Sie wartet, den Sie degustieren können, gefolgt von einem Essen mit regionalen Produkten.

Nach einer ausgiebigen Mahlzeit brechen Sie ohne Gepäck auf, um ein regionales Biotop zu entdecken, welches in der Schweiz einzigartig ist. Am Rhoneknie, wo verschiedene Klimazonen aufeinandertreffen, fahren Sie durch das Naturschutzgebiet Follatères. Auf dem Weg dorthin bereichern köstliche Anekdoten und Informationen über die Orte diese privilegierten Momente inmitten der Natur. Sie erfahren Wissenswertes über die Vielfalt der Pflanzen. Ihre Wanderung endet im Weinberg einer berühmten Winzerin, welche «Slow Wine» herstellt. Sie probieren ihre köstlichen Weine, bis Sie schliesslich ein privater Bus nach Chiboz bringt.

Dort werden Sie das unübersehbare Relais des Chasseurs entdecken, das seit drei Generationen von Familie Ançay geführt wird. Dort zu essen ist ein einzigartiges kulinarisches Abenteuer. Das meiste Gemüse kommt direkt aus dem Garten, die Terrasse bietet Ihnen ein herrliches Panorama auf das Rhonetal und der authentische Empfang wird Sie erfreuen. Sie verbringen die Nacht vor Ort in einem Gästezimmer.

Der Sonntag beginnt mit einem aromatischen Spaziergang. Ihre Reiseleiterin wird Ihnen die erstaunliche Geschichte des Ortes erzählen. Danach wird sie Sie in die Küche der Wildpflanzen einführen. Unter einer Überdachung bereiten Sie Ihr eigenes Essen über einem Holzfeuer zu. Ein ortsansässiger Winzer, dervon «Slow Wine» produziert, gesellt sich zu Ihnen, berät Sie, welche Weine am besten zu welchen Gerichten passen. Zudem erfahren Sie viel wissenswertees über die Geschichte des Rebbaus und die Besonderheiten der einzelnen Rebsorten.

Zufrieden steigen Sie wieder in den Bus nach Martigny und machen sich auf den Heimweg.

Inklusiv

  • Geführte Tagestour von Fully nach Chiboz mit Marlène Galletti, Kräuterkundlerin und Wanderleiterin.

  • Fol'Test (kleine Weinverkostung)

  • Mittagessen (kaltes Teller) mit regionalen Spezialitäten

  • Weinverkostung "Slow Wine"

  • Transfer mit privatem Bus von Fully nach Chiboz

  • Abendessen mit regionalen Spezialitäten

  • Übernachtung im Relais des Chasseurs mit regionalem Frühstück

  • Entdeckungen auf den Spuren der Geschichte einer Mühle, die nicht wie alle anderen ist.

  • Sammeln von essbaren Pflanzen zum Kochen

  • Tag unter der Leitung von Marlène Galletti mit Kochkurs und selbst zubereiteter Mahlzeit am Holzfeuer

  • Transfer mit privatem Bus von Chiboz nach Fully

  • Weinverkostung mit einem "Slow Wine"-Produzenten

  • Alle anfallenden Taxen und Servicegebühren

Exklusiv

  • Anreise von und Rückreise ab Fully

  • Getränke

  • Alle nicht aufgeführten Kosten

  • Reiseversicherung

Daten 2022: 11.-12. Juni / 15.-16. Juli / 06.-07. August (FR/DE/EN)

Gastronomie Walliser Produkte Agritourismus Essen & Trinken
Standort

FAQs

Was passiert, wenn die Tour aufgrund der gesundheitlichen Situation abgesagt werden muss?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END