Der Geschmack des Eringertals

Beschreibung

Um 10.10 Uhr empfängt Sie Ihre Reisebegleiterin Céline Gaspoz an der Bushaltestelle in Hérémence und lädt Sie ein, dieses herrliche Dorf bei einem kleinen Znüni in der Mühle zu besichtigen. Eine kurze Wanderung führt Sie dann zum Devins-Bauernhof, welcher von der Familie Grünenfelder, den Pionieren des biologischen Landbaus, betrieben wird. Sie werden ein Mittagessen zusammengestellt aus den Produkten des Hofes geniessen und die verschiedenen Aktivitäten auf dem Bauernhof entdecken. Am Nachmittag holt Sie ein Kleinbus ab und bringt Sie auf die Mandelon-Alp, wo ein Entdeckungsabend auf Sie wartet. Das Abendessen nehmen Sie selbständig ein und übernachten vor Ort.

Am nächsten Morgen frühstücken Sie nach einem kurzen Austausch mit dem Käser auf der Mandelon-Alp und wandern individuell (Abfahrt spätestens um 9:30 Uhr) zur Chemeuille-Alp (7 km, 2 Stunden leichte Wanderung). Von dort geht es mit dem Sessellift hinunter nach Lannaz, wo Sie zum Mittagessen ein typisches Val d'Hérens-Gericht entdecken. Nach dem Essen wandern Sie nach Evolène (2.5 km, 40 Minuten), einem der schönsten Dörfer der Schweiz, wo Sie nach Herzenslust bummeln können, bevor Sie mit dem Bus zurück nach Sitten oder Hérémence fahren (um 15:34 / 16:49 oder 18:04 Uhr), mit Augen und Bauch voller schöner Erinnerungen.

Inbegriffen

  • Verpflegung in Hérémence

  • Reisebegleiterin, Céline Gaspoz

  • Besuch der Devins Bauernhof und Mittagessen mit Produkten vom Hof

  • Fahrt mit dem Privatbus von Hérémence nach Mandelon

  • Übernachtung in einer 4-Bett-Unterkunft in Mandelon

  • Auf Wunsch kurzer Einblick über die Arbeit des Käsers auf der Alp Mandelon

  • Fahrt mit dem Sessellift von Chemeuille nach Lannaz

  • Mittagessen (lokale Spezialität!) in der Petite Auberge de Lannaz

  • Alle anfallenden Steuern und Servicegebühren

Exklusiv

  • Anreise nach und Rückreise ab Eringertal

  • Getränke

  • Alle nicht spezifizierten Ausgaben

  • Reiseversicherung (Annullation und Notfall)

Daten 2022: 11.-12. August / 17.-18. September / 08.-09. Oktober (FR/DE/EN)

Um 10.10 Uhr empfängt Sie Ihre Reisebegleiterin Céline Gaspoz an der Bushaltestelle in Hérémence und lädt Sie ein, dieses herrliche Dorf bei einem kleinen Znüni in der Mühle zu besichtigen. Eine kurze Wanderung führt Sie dann zum Devins-Bauernhof, welcher von der Familie Grünenfelder, den Pionieren des biologischen Landbaus, betrieben wird. Sie werden ein Mittagessen zusammengestellt aus den Produkten des Hofes geniessen und die verschiedenen Aktivitäten auf dem Bauernhof entdecken. Am Nachmittag holt Sie ein Kleinbus ab und bringt Sie auf die Mandelon-Alp, wo ein Entdeckungsabend auf Sie wartet. Das Abendessen nehmen Sie selbständig ein und übernachten vor Ort.

Am nächsten Morgen frühstücken Sie nach einem kurzen Austausch mit dem Käser auf der Mandelon-Alp und wandern individuell (Abfahrt spätestens um 9:30 Uhr) zur Chemeuille-Alp (7 km, 2 Stunden leichte Wanderung). Von dort geht es mit dem Sessellift hinunter nach Lannaz, wo Sie zum Mittagessen ein typisches Val d'Hérens-Gericht entdecken. Nach dem Essen wandern Sie nach Evolène (2.5 km, 40 Minuten), einem der schönsten Dörfer der Schweiz, wo Sie nach Herzenslust bummeln können, bevor Sie mit dem Bus zurück nach Sitten oder Hérémence fahren (um 15:34 / 16:49 oder 18:04 Uhr), mit Augen und Bauch voller schöner Erinnerungen.

Inbegriffen

  • Verpflegung in Hérémence

  • Reisebegleiterin, Céline Gaspoz

  • Besuch der Devins Bauernhof und Mittagessen mit Produkten vom Hof

  • Fahrt mit dem Privatbus von Hérémence nach Mandelon

  • Übernachtung in einer 4-Bett-Unterkunft in Mandelon

  • Auf Wunsch kurzer Einblick über die Arbeit des Käsers auf der Alp Mandelon

  • Fahrt mit dem Sessellift von Chemeuille nach Lannaz

  • Mittagessen (lokale Spezialität!) in der Petite Auberge de Lannaz

  • Alle anfallenden Steuern und Servicegebühren

Exklusiv

  • Anreise nach und Rückreise ab Eringertal

  • Getränke

  • Alle nicht spezifizierten Ausgaben

  • Reiseversicherung (Annullation und Notfall)

Daten 2022: 11.-12. August / 17.-18. September / 08.-09. Oktober (FR/DE/EN)

Walliser Produkte Natur Essen & Trinken Gastronomie
Standort

FAQs

Was passiert, wenn die Tour aufgrund der gesundheitlichen Situation abgesagt werden muss?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN

Unsere Engagements

EXTERNAL_SPLITTING_END